Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Spanische Morphologie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Proseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 71230 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

6580270 Spanische Sprachwissenschaft 1b
6581240 Spanische Sprachwissenschaft 1b

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:15 bis 12:45 woch 13.10.2021 bis 28.01.2022  A.-Bebel-Str. 28 - SR 10017a, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan   findet statt     15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:15 bis 12:45 woch     findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Jonas Heimann, M.A. verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Spanische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Erstfach, 2015) 2. - 6. Semester obligatorisch
Spanische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Zweitfach, 2015) 2. - 6. Semester obligatorisch
Spanisch, LA an Gymnasien (2012) 2. - 6. Semester obligatorisch
Spanisch, LA an Gymnasien (2019) 3. - 5. Semester obligatorisch
Spanisch, LA an Regionalen Schulen (2012) 2. - 6. Semester obligatorisch
Spanisch, LA an Regionalen Schulen (2019) 3. - 5. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Romanistik (IR)

Inhalt

Kommentar

Das Proseminar soll die Teilnehmenden in die Formenlehre, also in den Wortbau des Spanischen einführen. Zunächst sollen grundlegende Begriffe wie Wort, Morph, Affix oder Stamm geklärt werden, wobei das Morphem stets im Zentrum der Betrachtung steht. Anschließend werden in zwei großen Teilbereichen zum einen die Grundlagen zur Flexion von Substantiv, Adjektiv, Verb und anderen Wortarten vermittelt und zum anderen die wesentlichen Wortbildungsarten des Spanischen wie Derivation und Komposition vorgestellt. Dabei sollen möglichst auch diachrone, d.h. geschichtliche Aspekte mit in die Betrachtung einfließen. Ein Vergleich verschiedener morphologischer Phänomene mit dem Deutschen soll die sprachübergreifenden Gemeinsamkeiten und Unterschiede verdeutlichen.

Literatur

Literatur: Schpak-Dolt, Nikolaus (2012): Einführung in die Morphologie des Spanischen. 2., überarb. Aufl. Tübingen: Niemeyer. (auch online als E-Book!)

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Lehramt Fach Spanisch · · · · [+]