Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Wahlpflichtfach: Vom EKG zur Therapie (klin. Rhythmologie)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Praktikum SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 30507 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 17:00 bis 18:30 woch 14.10.2021 bis 29.01.2022  Strempelstr. 13/14 - HS, Pathologie, Strempelstr. 14 Raumplan Caglayan,
Ortak,
Safak,
Zerm
findet statt Anmeldung: gitta.knoop@med.uni-rostock.de   45
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Personen

Verantwortliche Personen Zuständigkeit
apl. Prof. Dr. med. Evren Caglayan
PD Dr. Jasmin Ortak

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Zentrum für Innere Medizin (ZIM)

Inhalt

Kommentar

Die Rhythmolgie, d.h.  die Diagnose und Therapie von Herzrhythmusstörungen, hat im Bereich der Kardiologie einen herausragenden Stellenwert, da es für nahzu alle Herzrhythmusstörungen medikamentöse oder invasive Therapiekonzepte gibt. Die Veranstaltung soll den Studenten dieses Thema über den reinen EKG-Kurs hinaus nahebringen, da in diesem Bereich ein erheblicher Bedarf an spezialisierten Ärzten besteht, der in den nächsten Jahren noch zunehmen wird.

Literatur

E. Sandoe, Bfarne Sigurd: Klinische Elektrokardiologie der Arrhythmien. Publishing Partners Verlag GmbH.
R.J. Huszar: Basic Dysrhythmias. Interpretation and Management. Mosby Lifeline.
D.P. Zipes, J. Jalife: Cardiac Electrophysiology. From Cell to Bedside. WB Saunders Company.
K.E. Ellenbogen et al. Clinical Cardiac Pacing, Defibrillation and Resynchronisation Therapy. Sauders, Elsevier.
M.E. Josephson. Clinical Cardiac Electrophysiology. Lipincott Williams and Wilkins.

Lerninhalte

Untersuchungsmethoden und Anatomie: EKG, LZ-EKG, Kipptisch, implantierbare Recorder, elektrophysiologische Untersuchung, Anatomie des Herzens für Rhythmologen.
Das normale EKG: Aktionspotentiale, Sinusknotenfunktion, AV-Knoten-Leitung, Lagetypen, Leitungszeiten und Morphologie
Bradykarde Rhythmusstörungen: Erregungsbildungs-, Leitungsstörungen
AV-Knoten-Reentrytachykardien
AV-Reentry-Tachykardien
Präexzitationssyndrome
Vorhofflattern und  atriale Tachykardien
Vorhofflimmern
Synkopen
Ventrikuläre Tachykardien und plötzlicher Herztod
Schrittmacher- und Defibrillator-Therapie
Antiarrhythmika
Ablation

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Innere Medizin · · · · [+]