Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Wahlpflichtfach: Westliche und Chinesische Medizin im Dialog (spezielle Krankheitsbilder: Pharmakotherapie, Akupunktur, QiGong) mit Praktikumsmöglichkeit

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 30535 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 17:00 bis 19:00 woch 11.10.2021 bis 24.01.2022  Ernst-Heydemann-Str. 6 - SR2, Zentrum für Innere Medizin, Ernst-Heydemann-Str. 6 Raumplan Lampe,
Gerber,
Junghanß
findet statt Anmeldung: hans.lampe@med.uni-rostock.de  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. med. Hans Lampe

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Zentrum für Innere Medizin (ZIM)

Inhalt

Literatur

M. Porkert: Die chinesische Medizin, Econ 1992
T. Kaptchuk: Das große Buch der chinesischen Medizin, Fischer TB 2006
T. Kaptchuk: The Web that has no weaver, Contemporary Books 2000
H. Lampe et al: Traditionelle Chinesische Medizin in der Onkologie, Onkologe 2007; 13: 499-508

 

Lerninhalte

Grundlagen der TCM (Theorie, Diagnostik, Therapie). Ein in sich geschlossenes Medizinsystem, welches auf Naturbeobachtung basierend empirisch entwickelt wurde. Es finden sich Differenzen und Ergänzungsmöglichkeiten zu unserem naturwissenschaftlich begründeten Medizinsystem. Das funktionell ausgerichtete Vorgehen zeigt Vorteile bei Krankheitsbildern, die unserer Diagnostik und Therapie schlecht zugänglich sind ("Allgemeinsymptome" - "funktionelle Beschwerden"). 

Basics of TCM (Theory, Diagnosis, Treatment). A conclusive concept of medical thinking, based on the observation of nature and developed by empiricism. In comparison with our natural science based medical system there are differences and possibilities for combined concepts. The functional orientated approach offers possibilitties where our traditional approach shows weaknesses ("general symptoms" - "functional disorders").

 

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Innere Medizin · · · · [+]