Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Primäre Versorgung in der Traumatologie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 0.50
Veranstaltungsnummer 30454 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 15:30 bis 16:30 vierwöch 11.10.2021 bis 29.01.2022    Rotter findet statt POZ Gipsraum, 1. Montag im Monat; Anmeldung: Sekr. Unfallchirurgie  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
PD Dr. med. Robert Rotter

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 7. - 9. Semester fakultativ

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Klinik und Poliklinik für Chirurgie (CUK)

Inhalt

Literatur <p class="MsoNormal" style="border: medium none; padding: 0cm;"><span style="font-family: ">Praxis der Orthopädie und Unfallchirurgie; C. Wirth, W. Mutschler; Thieme Verlag 2008.</span><span style="font-family: "> </span></p>
Lerninhalte <p><span style="font-size: 12pt; font-family: ">Die primäre Diagnostik und Therapie von Knochenbrüchen bei Erwachsenen und Kindern stellt den Alltag in jeder Unfallchirurgischen Ambulanz dar. Ziel des Kurses ist die Simulation aller gängigen Verletzungen von Extremitäten und das Erlernen von notwendigen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen. Es wird gelehrt welche Röntgenuntersuchung für welche Verletzung anzuordnen ist, es werden Repositionstechniken für Gelenkluxationen und Frakturen unterrichtet sowie Gipstechniken demonstriert.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p class="Standard1" style="text-align: justify; border: medium none; padding: 0cm;"><span style="font-family: ">Teaching goal: Primary diagnosis and treatment of fractures in adults as well as children represents daily clinical practice in every emergency department. Aim of this course is to simulate major injuries of the extremities, to teach ways of injury diagnosis and to tutor therapeutic interventions after trauma. In addition the course includes evaluation of X-ray&acute;s, reduction techniques for joint luxations and fractures as well as demonstration of plaster techniques.</span></p>

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Chirurgie · · · · [+]