Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Grundlagen Schulischer Prävention

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 78248 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

5150120 Schulische Prävention

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 11:15 bis 14:45 woch 14.10.2021 bis 25.11.2021  Alte Post Neuer Markt 3 - SR404, Alte Post Neuer Markt 3 Raumplan Blumenthal findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Jun.-Prof. Dr. phil. Sven Basendowski

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Bildungswissenschaft, Master (2016) 1. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation (ISER)

Inhalt

Kommentar

Nach einer kurzen geschichtlichen Einführung in die Thematik werden im Einführungsblock Probleme der validen Prognostik von Entwicklungsauffälligkeiten und Schulleistungsrückständen und damit des Erkennens von Kindern mit einem Bedarf an präventiver Förderung erörtert. Im Weiteren geht es neben der Auseinandersetzung mit zentralen Begriffen und Modellen präventiven pädagogischen Handelns um die Frage, welche wissenschaftlichen Standards bei der Entwicklung von Präventionsprogrammen einzuhalten sind. Anhand von Beispielen werden Qualitätsstandards schulischer Prävention konkretisiert. Hierzu führen die Studierenden im Anschluss an den Einführungsblock Erkundungsstudien zu verschiedenen Aspekten schulischer Prävention durch und stellen deren Ergebnisse in einem Abschlussblock vor.

Die Vorbesprechung findet am Di. 22.10.2019, 15.15-16.45 Uhr in der LV 78247 (Forschungs- u. Entwicklungsperspektiven Schulischer Prävention) statt.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Frühe Hilfen · · · · [+]