Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Mathematische Grundlagen

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 4.00
Veranstaltungsnummer 11776 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

2100070 Mathematisches Propädeutikum

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 07:30 bis 09:00 woch 12.10.2021 bis 25.01.2022  Ulmenstr. 69 - HS II, Arno-Esch-Hörsaalgebäude, Ulmenstr. 69, Haus 8 Raumplan Dreher findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 07:30 bis 09:00 woch 15.10.2021 bis 28.01.2022  Ulmenstr. 69 - Auditorium maximum (Audimax), Ulmenstr. 69, Haus 7 Raumplan Dreher findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. rer. nat. Michael Dreher

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Biowissenschaften, Bachelor (2019) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2018) 1. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Bachelor (2017) 1. Semester obligatorisch
Wirtschafts­pädagogik, Bachelor (2021) 1. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

MNF/Institut für Mathematik (IfMA)

Inhalt

Kommentar

Die Vorlesungen finden als Präsenz- und Onlinlehre statt. Weitere Informationen erhalten Sie vom Dozenten auf Stud.IP.

Lerninhalte

Lern- und Qualifikationsziele:

Kenntnis grundlegender Zusammenhänge der linearen Algebra
Grundkenntnisse der Differential- und Integralrechnung von Funktionen einer Variablen
Grundkenntnisse der Differentialrechnung von Funktionen mehrerer Variabler
Elementare Kenntnisse auf dem Gebiet der gewöhnlichen Differentialgleichungen
Qualifikationsziel: Entwicklung grundlegender mathematischer Kenntnisse und Fertigkeiten
Softskills: Einsicht in die Verwendbarkeit der Mathematik für die Lösung von Problemen
Überfachliche Kompetenz: Analytisches Denken
Beitrag zum Gesamtstudium: Aufbau der Grundqualifikation

Lehrinhalte:

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung von Kenntnissen und Techniken, die einen sicheren Umgang von Funktionen einer Variablen garantieren. Insbesondere wird die Fähigkeit zur Berechnung von Extremwerten und Flächeninhalten vermittelt. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, Extremwerte von Funktionen mehrer Variablen zu ermitteln und erhalten eine beispielhafte und elementare Einführung in das Gebiet der Differentialgleichungen.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Wahlpflichtmodule · · · · [+]