Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Analyse kleiner Prosaformen in der Gegenwartsliteratur (Handke, Nizon, Strauß etc.)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Aufbaukurs SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 70805 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung in Stud.IP nicht sichtbar geschaltet

Belegung über StudIP

Status Link
keine Belegung (gesperrt)   

Module

6150150 Projekte Master Germanistik
6150180 Aktuelle Forschungsfelder der Literaturwissenschaft: Deutsche Literatur: 19.-21. Jh.
6150220 Konzeptionsmodul Master Germanistik
6150270 Aktuelle Forschungsfelder der Literaturwissenschaft: Deutsche Literatur: 19.-21. Jh.
6150320 Konzeptionsmodul Master Germanistik
6180100 Spezialisierung Neuere und Neueste deutsche Literatur
6180270 Spezialisierung Neuere und Neueste deutsche Literatur

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Stefanie Kohl, MA

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Deutsch, LA an Gymnasien (2012) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Deutsch, LA an Gymnasien (2019) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Deutsch, LA an Regionalen Schulen (2012) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Deutsch, LA an Regionalen Schulen (2019) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Germanistik, Master (2013) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Germanistik, Master (Erstfach, 2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Germanistik, Master (Erstfach, 2020) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Germanistik, Master (Zweitfach, 2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Germanistik, Master (Zweitfach, 2020) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Germanistik (IG)

Inhalt

Kommentar

Die Lehrveranstaltung ist folgenden Studiengängen / Modulen zugeordnet:

LA Deutsch „Spezialisierung Neuere und neueste deutsche Literatur“ (LA, Gy; LA, Re); Master Ger (2013) „Projekte Master Germanistik“ (zusammen mit der V „Textpflege. Philologische Tätigkeiten“); Master Ger (2013); Master Ger, EF/ZF (2014, 2018, 2020) „Aktuelle Forschungsfelder der Literaturwissenschaft: 19.–21. Jh.“, „Konzeptionsmodul Master Germanistik“ (nicht für Zweitfach)

 

Modulprüfung wählbar in:

Aktuelle Forschungsfelder der Literaturwissenschaft: 19.–21. Jh., Konzeptionsmodul MA Germanistik, (Kolloquium, 30 Min.), Projekte Master Germanistik (Kolloquium, 30 Min., Projektbericht); Spezialisierung Neuere und neueste deutsche Literatur (Hausarbeit [für LA (2017) andere Prüfungsform möglich])

 

inhaltliches Konzept

 

Obligatorische Vorleistungen:

 

Literatur

Frauen | Lyrik. Gedichte in deutscher Sprache, im Auftrag der Wüstenrot Stiftung herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Anna Bers, Stuttgart 2020.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Literaturwissenschaft · · · · [+]
Master Wirtschaftspädagogik · · · · [+]