Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Wahlpflichtfach: Präklinische Prüfmethoden für implantierbare Medizinprodukte

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Praktikum SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 30712 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:30 bis 17:00 woch 13.10.2021 bis 28.01.2022  Doberaner Str. 137-139, 140, 142, 143 - HS, Orthopädie, Doberaner Str. 142 Raumplan Klüß findet statt Anmeldung über Sekretariat Forschung und Lehre der OUK, Frau Tina Schacht, tina.schacht@med.uni-rostock.de 17.11.2021: Schulung Mitarbeiter HNO - Ausweichraum
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:30 bis 17:00 Einzel am 17.11.2021 Doberaner Str. 137-139, 140, 142, 143 - SR, UAK, Doberaner Str. 140 Raumplan Klüß findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr.-Ing. Daniel Klüß verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Biomedizinische Technik, Bachelor (2018) 3. - 5. Semester fakultativ
Biomedizinische Technik, Master (2018) 1. - 3. Semester fakultativ
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Zahnmedizin, Staatsexamen (1991) 5. - 9. Semester fakultativ

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Orthopädische Klinik und Poliklinik (OUK)

Inhalt

Kommentar

Grundkenntnisse in der Mechanik, Physik, Physiologie und Anatomie

Präsenzveranstaltungen, Hausarbeit und Selbststudium

Literatur

ISO 17025:2018

Lerninhalte

Die Studierenden erwerben sich Kenntnisse über die Arbeit eines Prüfingenieurs im Bereich der physikalisch-mechanischen Implantatprüfung.

Kompetenzen zur Realisierung von normkonformen Prüfaufbauten werden vermittelt, zusammen mit den Qualitätsanforderungen eines akkreditierten Prüflabors. Hierzu werden Grundlagen des Qualitäts- und Dokumentenmanagements vermittelt. Anhand von Gruppenarbeiten wird die Umsetzung einer Prüfnorm vorbereitet.

- Voraussetzungen und Akkreditierung für Prüflaboratorien nach ISO 17025:2018

- Grundlagen zu implantierbaren Medizinprodukten und deren Instrumenten aus den verschiedenen medizinischen Bereichen: u.a. Zahnimplantate, Brustimplantate, orthopädisch-traumatologische Implantate, Wirbelsäulenimplantate

- Grundlagen der Normung von Prüfverfahren

- Von der Norm zum Prüfstand:Theoretische Überlegungen, Entwicklung, Konstruktion und Einsatz der Messtechnik, Auswertung

- Messunsicherheitsbetrachtung

- Entwicklung von qualitätsgerechten Arbeitsanweisungen, Checklisten und Vorlagen.

Präsenzveranstaltungen und Selbststudium.Übungsaufgaben werden am Ende einer Vorlesung gestellt und in der nächsten Veranstaltung abgefragt. Dabei lernen die Studierenden u.a. Recherchen in FDA-Datenbanken.

Eine Hausarbeit mit Arbeitsumfang von 60 h wird angefertigt. Dabei sollen die Studenten für ein ausgewähltes Prüfverfahren an einem bestimmen Implantat folgende Informationen schriftlich zusammentragen:

  • Recherche zur biomechanischen in-vivo Belastung
  • Recherche zu artverwandten Prüfverfahren aus der wiss. Literatur
  • Recherche zu bestehenden genormten Prüfverfahren
  • Handskizzen zu einem entsprechenden Prüfstand
  • Teilelisten zum Aufbau des Prüfstands
  • Arbeitsanweisungen und Checklisten zum Betreiben des Prüfstands
  • Entwurf für einen Prüfbericht

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Orthopädie · · · · [+]
Zahnmedizin · · · · [+]