Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Selected Topics of the Analysis of Marine Structures/Ausgewählte Kapitel der Berechnung maritimer Strukturen

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 21117 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

1551190 Ausgewählte Kapitel der Berechnung maritimer Strukturen

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 11:00 woch 15.10.2021 bis 22.01.2022  A.-Einstein-Str. 2 - R 211, Seminargebäude, A.-Einstein-Str. 2 Raumplan Lindemann findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr.-Eng. Patrick Kaeding

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Schiffs- und Meerestechnik, Master (2019) 3. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik (MSF)

Inhalt

Kommentar

Vorausgesetzte Kenntnisse:

Berechnung schiffbaulicher Konstruktionen I und II, Technische Mechanik, Mathematik

Literatur

- Vorlesungsskript

Lerninhalte

1. Einführung in besondere konstruktive Fragestellungen
2. Bau von Spezialschiffen
3. Traglast-System-Analysen
4. Festigkeit geschädigter Strukturen
5. Spezielle Erweiterungen der Finite-Elemente-Methode
6. Extreme Belastungen

Die Studierenden werden befähigt, schiffstechnische Konstruktionen hinsichtlich ihres Verhaltens unter extremen Belastungen und im geschädigten Zustand zu beurteilen. Dieses ist Voraussetzung für die Entwicklung neuartiger schiffstechnischer Konstruktionen. Nach einer Einführung in besondere konstruktive Fragestellungen und den Bau von Spezialschiffen werden hierzu insbesondere die Berechnungsmöglichkeiten unter extremen Belastungen besprochen. Ziel ist eine solide Kenntnis der Hintergründe und Geltungsbereiche der Methoden; hiermit ist eine zielgerichtete Anwendung zur
Beurteilung schiffstechnischer – aber auch anderer komplexer – Konstruktionen in Bereichen der Grenztragfähigkeit möglich.



Zugehörige weitere Veranstaltung
Nr. Veranstaltungsart Beschreibung SWS
21117 Übung Selected Topics of the Analysis of Marine Structures/Ausgewählte Kapitel der Berechnung maritimer Strukturen 2.00

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2021/22 , Aktuelles Semester: Winter 2022/23