Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2022    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Griechische Architektur. Formen und Funktionen A

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Proseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 73638 Semester SS 2022
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5500550 Kunst, Kultur und Topographie der griechischen Welt 1
5501050 Kunst, Kultur und Topographie der griechischen Welt 1

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:15 bis 10:45 woch 06.04.2022 bis 15.07.2022  Schwaansche Str. 2-5 - SR 201, Schwaansche Str. 3 Raumplan Wannagat findet statt Die Veranstaltung findet vorerst online statt.  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. Detlev Wannagat verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Klassische Archäologie, Bachelor (Erstfach, 2018) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Klassische Archäologie, Bachelor (Erstfach, 2020) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Klassische Archäologie, Bachelor (Zweitfach, 2018) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Klassische Archäologie, Bachelor (Zweitfach, 2020) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften (HSI)

Inhalt

Literatur

W. Müller-Wiener, Griechisches Bauwesen in der Antike (München 1988).

Lerninhalte

Jede Kultur schafft sich Gebäude, die auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. Sakralbauten zur Ausübung des Kultes, Versammlungsgebäude für politische und festliche Anlässe, Hütten und Paläste als Behausungen und Fortifikationsanlagen als Schutz und zur Repräsentation. Neben der Analyse charakteristischer Gebäudetypen und Dekorationsformen der griechischen Architektur legt das Seminar Wert auf wesentliche Aspekte des Bauprozesses: Finanzierung und Kontrolle öffentlicher Bautätigkeit durch städtische Behörden, Planung und Umsetzung durch Architekten und Handwerker sowie das Zusammenwirken von Baustoffen und Baukonstruktion.

 

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2022 gefunden:
Klassische Archäologie · · · · [+]