Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Praktische Philosophie II / Angewandte Ethik und die Kritik des Moralismus (P)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Kompaktkurs SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 75104 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5300060 Praktische Philosophie 2
5380120 Spezialisierung in der Praktischen Philosophie

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:15 bis 12:45 woch 12.10.2022 bis 27.01.2023  A.-Bebel-Str. 28 - SR 9028, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Hastedt findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Heiner Hastedt

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Berufspädagogik: Fach Philosophie, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2017) 1. Semester obligatorisch
Berufspädagogik: Fach Philosophie, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2020) 1. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2018) 5. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2020) 5. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2018) 5. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2020) 5. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2012) 5. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 5. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2012) 6. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 6. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Bachelor (2021) 1. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2017) 1. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Christian Neuhäuser, Christian Seidel (Hrsg.): Kritik des Moralismus. Berlin 2022 (2. Auflage).

Lerninhalte

Zeitdiagnostisch fällt auf, dass in der Gegenwart viele soziale Konflikte moralisch aufgeladen werden und die Tendenz besteht, dass ganz moralistisch nur eine Lösung als normativ akzeptabel angesehen wird. Dies gilt beispielsweise nicht selten für die Präferenz veganer oder zumindest vegetarischer Ernährung ebenso wie für die Ablehnung des Kapitalismus und die Orientierung am Pazifismus. Das Seminar untersucht, ob moralistische Aufladungen eher gesellschaftliche Veränderungen fördern oder ob sie im Gegenteil angesichts der Komplexität von Problemen solche Veränderungen eher verzögern. Als Textgrundlage dient der neuere Sammelband zur „Kritik des Moralismus“. Im Hintergrund treten auch ältere Kritiken des Moralismus von Bernard Williams, Hermann Lübbe und Arnold Gehlen in den Horizont (sowie Hegels Trias von Legalität, Moralität und Sittlichkeit).

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Lehramt Fach Philosophie · · · · [+]
Master Wirtschaftspädagogik · · · · [+]