Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Das Kaiserreich und die Welt. Deutsche Außenpolitik unter Bismarck

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Hauptseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 72894 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5700300 Geschichte der Neuzeit 3
5700380 Geschichte der Neuzeit 2
5750080 Glauben und Wissen
5750090 Grenzüberschreitende Beziehungen
5750100 Individuum und Gesellschaft
5750110 Revolutionen und Umbrüche
5750120 Herrschaft - Institutionen - Legitimität
5750130 Identitäten und Fremdheiten
5750140 Räume und Regionen
5780130 Geschichte der Moderne Vertiefung kompakt
5780140 Geschichte der Moderne Vertiefung intensiv
5780150 Epochenübergreifende Studien
5780170 Thematisch definiertes Modul nach Wahl für Lehramt an Gymnasien
5780180 Thematisch definiertes Modul nach Wahl für Lehramt an Regionalen Schulen
5780220 Neuere Geschichte 2
5780240 Neuere Geschichte 2b
5780290 Epochenübergreifende Studien
5780320 Geschichte der Moderne Vertiefung intensiv
5780330 Geschichte der Moderne Vertiefung kompakt
5780440 Thematisch definiertes Modul nach Wahl für Lehramt an Gymnasien
5780460 Thematisch definiertes Modul nach Wahl für Lehramt an Regionalen Schulen

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:15 bis 10:45 woch 12.10.2022 bis 27.01.2023  A.-Bebel-Str. 28 - R 10020, PC-Pool, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Creuzberger findet statt     25
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Stefan Creuzberger

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Geschichte, Beifach Lehramt (2017) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Beifach Lehramt (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2012) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2012) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA für Sonderpädagogik (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2020) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2020) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Historisches Institut (HI)

Inhalt

Kommentar

Die durch Otto von Bismarck im Jahre 1871 herbeigeführte Reichsgründung war mit dem unaufhaltsamen Aufstieg Deutschlands zur Großmacht verbunden. Dies erzeugte bei den europäischen Rivalen massive Vorbehalte. Von Anbeginn stand das Land in einem bemerkenswerten Spannungsverhältnis zwischen dem kraftvollen Aufstieg, dem zunehmenden Potential in Staat und Gesellschaft sowie der geostrategischen Schwäche eines in der Mitte des europäischen Kontinents gelegenen, mit offenen Grenzen nach allen Seiten behafteten Reiches. In dieser Konstellation sah sich der „Eiserne Kanzler“, der nahezu zwei Jahrzehnte die Geschicke des Deutschen Reiches bestimmte, stets darauf verpflichtet, den machtpolitischen Status quo ungeachtet aller europäischer und internationaler Erschütterungen zu bewahren. Im Mittelpunkt des Hauptseminars stehen die außenpolitischen Konstellationen, Prozesse und Ereignisse, aber auch die ökonomischen, militärischen sowie ideologischen Faktoren, die zwischen 1870/71 und 1890 die Entwicklung Deutschlands im europäischen Kontext geprägt haben.

Einschreibezeitraum für Studierende ab dem 2. Semester:
01.08.2022, 12:00 Uhr bis 26.08.2022, 16:00 Uhr
Loszeitpunkt:
26.08.2022, 16:10 Uhr

Literatur

Konrad Canis: Bismarcks Außenpolitik 1871–1890 (= Otto-von-Bismarck-Stiftung. Wissenschaftliche Reihe, Bd. 6). Paderborn u. a. 2004. – Lothar Gall: Bismarck. Der weiße Revolutionär. – Otto Pflanze: Bismarck. Der Reichskanzler. München 1998. – Rainer F. Schmidt: Otto von Bismarck (1815–1898). Realpolitik und Revolution. Eine Biographie. Stuttgart 2004. – Jonathan Steinberg: Bismarck. Magier der Macht. Berlin 2012.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Hauptseminare · · · · [+]