Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Alles könnte anders sein - Utopien soziologisch betrachten (Lektüreseminar)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 59791 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

3700360 Soziologische Theorien - Vertiefung
3700370 Geschichte der Soziologie
3700410 Gesellschaftliche Strukturen und soziologische Teilgebiete

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 13:15 bis 14:45 woch 11.10.2022 bis 27.01.2023  Ulmenstr. 69 - SR 025, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Fritzsche findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Julia Fritzsche, M.A. verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2020) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie Bachelor (Zweitfach, 2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Zweitfach, 2020) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2021) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Lerninhalte

             

Studiengang: BA-Sozialwissenschaften, BA-Soziologie, LA Sozialkunde

Modul:            Gesellschaftliche Strukturen und soziologische Teilgebiete
Soziologische Theorien - Vertiefung
Geschichte der Soziologie

Kommentar:

Gemeinsam lesen wir das 2019 erschienene Buch „Alles könnte anders sein – Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen“ von Harald Welzer. Ziel des Seminars ist es, gemeinsam in die Thematik der Gesellschaftsutopien einzusteigen. Wir wollen hinterfragen, ob und warum wir Utopien brauchen und die Ideen und Vorschläge Welzers einer Prüfung unterwerfen.

Aus dem Klappentext des Buches:

„Heute glaubt niemand mehr, dass es unseren Kindern mal besser gehen wird. Muss das so sein? Muss es nicht! Der Soziologe und erprobte Zukunftsarchitekt Harald Welzer entwirft uns eine gute, eine mögliche Zukunft. Anstatt nur zu kritisieren oder zu lamentieren, macht er sich Gedanken, wie eine gute Zukunft aussehen könnte: In realistischen Szenarien skizziert er konkrete Zukunftsbilder u.a. in den Bereichen Arbeit, Mobilität, Digitalisierung, Leben in der Stadt, Wirtschaften, Umgang mit Migration usw.“

Literatur:

Welzer, Harald (2019): Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Lehramt Fach Sozialkunde · · · · [+]
Master Wirtschaftspädagogik · · · · [+]