Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Die Rede von der Auferstehung im Neuen Testament

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 81251 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

4350140 Aufbau-Modul Neues Testament
4350380 Aufbau-Modul Neues Testament: Exegese und Theologie des Neuen Testaments
4380300 Biblische Theologie für Lehramt an Gymnasien
4380550 Biblische Theologie für Lehramt an Gymnasien

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 11:00 woch 13.10.2022 bis 26.01.2023  Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - SR 018, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Bull findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. theol. Klaus-Michael Bull verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Evangelische Religion, LA an Gymnasien (2019) 9. Semester obligatorisch
Evangelische Religion, LA an Gymnasien (2022) 9. Semester obligatorisch
Evangelische Religionspädagogik, LA an Gymnasien (2012) 9. Semester obligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2011) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2018) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2020) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Theologische Fakultät (THF)

Inhalt

Kommentar

Informationen zu den Abrechnungsarten für modularisierte Studiengänge

Studiengang

Modulname

(bitte an die genaue Bezeichnung halten)

Bezeichnung der LV lt. Modul-handbuch (falls abweichend, dann Titel der LV)

Obligatorisch / wahlobligatorisch / fakultativ

o/wo in welchem Semester?

MA 2011

Aufbau-Modul Neues Testament

 

wo

5.-8. Sem.

MA 2018

Aufbau-Modul Neues Testament: Exegese und Theologie des Neuen Testaments

 

wo

5.-8. Sem.

MA 2020

Aufbau-Modul Neues Testament: Exegese und Theologie des Neuen Testaments

 

wo

5.-8. Sem.

LA 2012 Gym

Biblische Theologie für Lehramt an Gymnasien

Theologische Grundfragen des Neuen Testaments

o

9. Sem.

LA 2017 Gym

Biblische Theologie für Lehramt an Gymnasien

Theologische Grundfragen des Neuen Testaments

o

9. Sem.

LA 2019/ 2022 Gym

Biblische Theologie für Lehramt an Gymnasien

Theologische Grundfragen des Neuen Testaments

o

9. Sem.

Literatur

D.C. Allison, The resurrection of Jesus, New York u.a. 2021

H. E. Lona, Über die Auferstehung des Fleisches: Studien zur frühchristlichen Eschatologie, Berlin 1993

G. Kittel, Befreit aus dem Rachen des Todes, Göttingen 1999

G. Sellin, Der Streit um die Auferstehung der Toten, Göttingen 1986

Lerninhalte

1Kor 15 zeigt, dass die Rede von der Auferstehung der Toten schon zu neutestamentlicher Zeit strittig war. Zugleich ist das Bekenntnis, dass Gott Jesus Christus von den Toten auferweckt hat (Röm 10,9 u.ö.) zentral für das frühe Christentum. Im Seminar sollen zentrale Texte zum Thema “Auferstehung” gelesen und interpretiert werden. Was sagen die neutestamentlichen Autoren, wenn sie von Auferstehung reden?

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Neues Testament · · · · [+]