Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Lateinische Sprach-und Stilübungen II

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Übung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 74070 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5500430 Sprache und Sprachwissenschaft Latinistik 2
5500490 Vertiefung Latinistik (Zwei-Fach-Bachelor Latinistik)
5580070 Sprache und Sprachwissenschaft Latein 2
5580690 Sprache und Sprachwissenschaft Latein 2

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:15 bis 16:45 woch 13.10.2022 bis 27.01.2023  Schwaansche Str. 2-5 - SR 201, Schwaansche Str. 3 Raumplan Hömke findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Nicola Hömke verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Latein, Beifach Lehramt (2017) 3. - 5. Semester obligatorisch
Latein, LA an Gymnasien (2012) 3. - 5. Semester obligatorisch
Latein, LA an Gymnasien (2019) 3. - 5. Semester obligatorisch
Latinistik, Bachelor (Erstfach, 2018) 3. - 5. Semester obligatorisch
Latinistik, Bachelor (Erstfach, 2020) 3. - 5. Semester obligatorisch
Latinistik, Bachelor (Zweitfach, 2018) 3. - 5. Semester obligatorisch
Latinistik, Bachelor (Zweitfach, 2020) 3. - 5. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften (HSI)

Inhalt

Kommentar

 Kontinuierliche Anwesenheit, aktive Mitarbeit und viel Zeit zur häus¬lichen Vor- und Nachbereitung sind zwingende Voraussetzungen! Z.T. umfangreiche Hausaufgaben, ggf. Formen-, Vokabel- und Phraseologietests zur Überprüfung des Lernfortschritts.

Literatur

 H. Rubenbauer / J.B. Hofmann: Lateinische Grammatik. Neu¬bearb. v. R. Heine. Bamberg 121995 u.ö. (€ 45,80; ISBN: 978-3637069404). Außerdem: Grundwortschatz Latein nach Sachgruppen mit CD-ROM. Bearb. v. E. Hermes, G.H. Klemm u. H. Meusel. Klett: Stuttgart 22004 (€ 17,25; ISBN: 978-3-12-604111-9). Nützlich: H. Menge: Lehrbuch der lateinischen Syntax und Semantik. Völlig neu bearb. v. Th. Burkard u. M. Schauer. 4. (=3.) Aufl. 2009.

Lerninhalte

Festigung der lateinischen Grammatik- und Syntaxkenntnisse durch Übersetzung vom Deut¬schen ins Lateinische auf Fortgeschrittenenniveau. Den Schwerpunkt bilden Verbalkonstruktionen (AcI/NcI, Gn/Gv, Partizipien, Supina etc.) sowie die Syntax des einfachen Satzes. Hinzu kommen Wortschatz¬übun¬gen. Als Begleitlektüre dienen Passagen aus Ciceros Reden gegen Catilina (Cat. 1 und 2).

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Latinistik · · · · [+]
Latein · · · · [+]