Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Einführung in die germanistische Literaturwissenschaft/ Schülke-Witte

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Grundkurs SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 70869 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

6100120 Grundlagen der Literaturgeschichte
6180010 Grundlagen der Literaturgeschichte
6180240 Grundlagen der Literaturgeschichte

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:15 bis 14:45 woch 13.10.2022 bis 27.01.2023  Ulmenstr. 69 - HS I, Arno-Esch-Hörsaalgebäude, Ulmenstr. 69, Haus 8 Raumplan Schülke-Witte findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Anne-Katrin Schülke-Witte

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Berufspädagogik: Fach Deutsch, Bachelor Berufspädagogik (Zweitfach, 2017) 1. - 4. Semester obligatorisch
Deutsch, LA an Gymnasien (2012) 1. - 4. Semester obligatorisch
Deutsch, LA an Gymnasien (2019) 1. - 4. Semester obligatorisch
Deutsch, LA an Regionalen Schulen (2012) 1. - 4. Semester obligatorisch
Deutsch, LA an Regionalen Schulen (2019) 1. - 4. Semester obligatorisch
Deutsch, LA für Sonderpädagogik (2019) 1. - 4. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Bachelor (2017) 4. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Germanistik (IG)

Inhalt

Kommentar

Die Lehrveranstaltung ist folgenden Studiengängen / Modulen zugeordnet:

BA Ger: „Grundlagen der Literaturgeschichte“; BA Berufspädagogik [Deu als Zweitfach], BA Wipäd [Deu als Zweitfach]: „Grundlagen der Literaturgeschichte“; LA Deutsch „Grundlagen der Literaturgeschichte“

Modulprüfung nicht wählbar. Prüfungsvorleistung für das Modul „Grundlagen der Literaturgeschichte“

Der Grundkurs dient der Einführung in Begriffe, vor allem aber in Methoden der germanistischen Literaturwissenschaft. Vermittelt werden grundlegende Kenntnisse der Gedicht-, Erzähltext- und der Dramenanalyse. Die Veranstaltung dient vor allem auch dazu, einen Eindruck davon zu vermitteln, wie man wissenschaftlich mit Literatur umgeht. Darum werden auch Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens vorgestellt und erprobt (Forschungsliteratur suchen, finden, lesen, zitieren etc.). Der theoretische Stoff wird anhand von ausgewählten Textbeispielen exemplifiziert. Alle zu lesenden Texte werden vorab zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung für den Erwerb des Teilnahmescheins sind regelmäßige, aktive Teilnahme an den Sitzungen und das Erstellen eines Lernportfolios am Ende des Semesters.

Unter Berücksichtigung der dann geltenden Regelungen für die Präsenzlehre im Sommersemester 2022, informiere ich die Teilnehmenden rechtzeitig darüber, in welcher Form der Grundkurs durchgeführt wird.

Die (vorläufige) Anmeldung erfolgt über stud.IP, die verbindliche Anmeldung in der ersten Sitzung.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Bachelor Berufspädagogik · · · · [+]
Literaturwissenschaft · · · · [+]