Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Identitti (Mithu Sanyal) - Lektüreseminar zur Rassismuskritik und Identität in der Gegenwart

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 76593 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5150060 Bildung, Lebenslauf, Lebenswelt
5150770 Soziale Bildung und Lebenswelt

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:15 bis 12:45 woch 12.10.2022 bis 27.01.2023  Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57 - Seminarraum 5, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57 Raumplan Janotta findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Lisa Janotta verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Bildungswissenschaft, Master (2016) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaft, Master (2020) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Master (2022) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Master (Zweitfach, 2020) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Master (Zweitfach, 2022) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Erziehungswissenschaft, Master (Zweitfach, 2018) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2017) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2021) 2. - 3. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik (IASP)

Inhalt

Kommentar <p><span><span style="font-size: 11.5pt; font-family: 'Arial',sans-serif;">Im Seminar lesen wir den Roman „Identitti“ (2021) von Mithu Sanyal (ISBN 978-3-446-26921-7).</span> </span><span><span style="font-size: 11.5pt; font-family: 'Arial',sans-serif;">Auf der Basis dieses Textes analysieren wir zunächst die zentralen Konflikte des Buches, die anhand der Figur „Nivedita“ - einer</span> </span><span><span style="font-size: 11.5pt; font-family: 'Arial',sans-serif;">Düsseldorfer, twitter-affinen Studentin - erzählt. Wir wählen zum Semesterende drei der dem Buch zu Grunde liegenden theoretischen Texte zu Rassismuskritik, die wir gemeinsam lesen und diskutieren.</span></span></p><p style="margin-bottom: 12.0pt;"><span><span style="font-size: 11.5pt; font-family: 'Arial',sans-serif;">Buchbeschreibung: „Was für eine gnadenlos witzige Identitätssuche, die nichts und niemanden schont. Man ist nach der Lektüre nicht bloß schlauer</span> </span><span><span style="font-size: 11.5pt; font-family: 'Arial',sans-serif;">– sondern auch garantiert besser gelaunt.“ (Alina Bronsky) - Auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2021. Was für ein Skandal: Prof. Dr. Saraswati ist WEISS! Schlimmer geht es nicht. Denn die Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf war eben noch die Übergöttin aller Debatten über Identität – und beschrieb sich als Person of Colour. Als würden Sally Rooney, Beyonc&eacute; und Frantz Fanon zusammen Sex Education gucken, beginnt damit eine Jagd nach „echter“ Zugehörigkeit. Während das Netz Saraswati hetzt und Demos ihre Entlassung fordern, stellt ihre Studentin Nivedita ihr intimste Fragen. Mithu Sanyal schreibt mit beglückender Selbstironie und befreiendem Wissen. Den Schleudergang dieses Romans verlässt niemand, wie er*sie ihn betrat (Quelle: <a href="https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/identitti/978-3-446-26921-7/" target="_blank" class="regular">https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/identitti/978-3-446-26921-7/</a>)</span></span></p><p></p>

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Bildung im Lebenslauf · · · · [+]