Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2019    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Conversation Analysis

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Hauptseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 70055 Semester SS 2017
Sprache Englisch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

6300090 Vertiefung Englische Sprachwissenschaft 1
6300100 Vertiefung Englische Sprachwissenschaft 2
6380160 Vertiefung Englische Sprachwissenschaft 1 für Lehramt
6380220 Vertiefung Englische Sprachwissenschaft 2 für Lehramt an Gymnasien

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 15:15 bis 16:45 woch 03.04.2017 bis 15.07.2017  A.-Bebel-Str. 28 - SR 8023, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Haselow findet statt     35
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. Alexander Haselow

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2012) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2012) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Berufspädagogik: Fach Englisch, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2016) 1. - 9. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA Gymnasien (2012) 1. - 9. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA Regionale Schulen (2012) 1. - 9. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2014) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Anglistik/Amerikanistik (IAA)

Inhalt

Lerninhalte

Conversation Analysis (CA) is a research tradition that grew out of ethnomethodology and studies the social organization of 'conversation', or 'talk-in-interaction', by means of a detailed inspection of tape recordings and transcriptions made from such recordings. The orderliness of conversation as a social event is seen as the product of the systematic deployment of specifiable interactional methods or 'devices', which can be identified through the analysis of conversational episodes in authentic speech data.

In this seminar students will become familiar with the main methods, analytic techniques and findings of CA and will carry out some case studies in the most important domains of organization in conversation, including turn-taking, action-sequencing, repairs, openings and closings, and action formation (e.g. banter, telling a story). Additionally, we will focus on the linguistic devices employed for the management of organizational problems in interactions, above all problems with the construction of turns and with preference organization (preferred and dispreferred actions).

Suggested introductory reading: Hutchby, Ian and Robin Wooffitt. 2008. Conversation Analysis. 2nd ed. Cambridge: Polity Press.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2017 , Aktuelles Semester: Sommer 2019