Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Veranstaltung

Religionen und Religionswissenschaft im Überblick

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 81912 Semester WS 2017/18
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

4300010 Einführung in das Fach Religion im Kontext
4300150 Einführung Religion im Kontext
4350080 Basis-Modul Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie
4380040 Religionswissenschaftliche und theologische Grundlagen 1 für Lehramt an Gymnasien
4380050 Religionswissenschaftliche und theologische Grundlagen für Lehramt an Regionalen Schulen

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 13:00 bis 15:00 woch 17.10.2017 bis 30.01.2018  Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - HS 323, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Käsehage findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Nina Käsehage, M.A. verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Evangelische Religionspädagogik, LA an Gymnasien (2012) 3. Semester obligatorisch
Evangelische Religionspädagogik, LA an Regionalen Schulen (2012) 3. Semester obligatorisch
Evangelische Religionspädagogik, LA für Sonderpädagogik (allgemeinbildendes Fach, 2012) 3. Semester obligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2011) 1. - 4. Semester obligatorisch
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2012) 7. Semester obligatorisch
Religion im Kontext, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. Semester obligatorisch
Religion im Kontext, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Theologische Fakultät (THF)

Inhalt

Kommentar

Informationen zu den Abrechnungsarten für modularisierte Studiengänge

Studiengang

Modulname

Bezeichnung der Lehrveranstaltung laut Modulhandbuch (falls abweichend vom Titel der LV)

Obligatorisch / wahlobligatorisch / fakultativ

o / wo in welchem Semester?

MA 2011

Basismodul Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie

Ps: Religionen und Religionswissenschaft im Überblick

o

1.-4.

LA 2012 Gym

Religionswissenschaftliche und theologische Grundlagen I

Religionen und Religionswissenschaft im Überblick

o

3

LA 2012 Regio

Religionswissenschaftliche und theologische Grundlagen

Religionen und Religionswissenschaft im Überblick

o

3

LA 2012 GS

Einführung in die Religionswissenschaft

Religionen und Religionswissenschaft im Überblick

o

7

LA 2012 Sopäd

Einführung in die Religionspädagogik, Religionswissenschaft und Theologie

o

3

LA 2015 Beifach

BA alt

Einführung in das Fach Religion im Kontext

Religionen und Religionswissenschaft im Überblick

o

1

BA WiPäd ZF

Kirchengeschichtliche, religionswissenschaftliche und

didaktische Vertiefung/ Berufsbildende Schulen

o

1.

BA 2015

Einführung Religion im Kontext

Religionen und Religionswissenschaft im Überblick

o

1

Informationen zu den Abrechnungsarten für nicht-modularisierte Studiengänge

Studiengang

Grund- oder Hauptstudium bzw. einführend oder vertiefend

Bezeichnung der Lehrveranstaltung laut Studienordnung (falls abweichend vom Titel der LV)

Obligatorisch / wahlobligatorisch / fakultativ

Diplom

einf.

wo

LA alt Gym

einf.

Einführung in die Religionsgeschichte/-wissenschaft (Vorlesung/Proseminar)

o

LA alt Haupt/Real

einf.

o

LA alt Grund/Haupt

einf.

o

LA alt GS

einf.

o

LA alt Sopäd

einf.

o

LA alt Beifach

Literatur

Joachim Figl (Hg.): Handbuch Religionswissenschaft. Innsbruck 2003.;

Klaus Hock: Einführung in die Religionswissenschaft. Darmstadt 5 2014.

Lerninhalte

Die Veranstaltung soll einen ersten (fachwissenschaftlichen) Einblick in die vielfältige Welt der Religionen geben. Dabei wird das Studium ausgewählter „Weltreligionen“ eng verknüpft mit den grundlegenden Disziplinen und Arbeitsweisen der Religionswissenschaft, um schließlich eine erste Orientierung für die vielen faszinierenden, aber auch unübersichtlichen und zwiespältigen „Gesichter“ der Religion zu verschaffen. In diesem Seminar erarbeiten Sie sich die Grundlage für alle vertiefenden Themenbereiche des religionswiss. Studiums; intensive Vor- und Nachbereitungen der Sitzungen, sowie aktive Mitarbeit und die Übernahme eines Seminarbeitrages ist somit unerlässliche Teilnahmevoraussetzung.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2017/18 , Aktuelles Semester: Winter 2019/20