Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Veranstaltung

Sternstunden der Soziologie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 59685 Semester WS 2017/18
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

3700360 Soziologische Theorien - Vertiefung
3700370 Geschichte der Soziologie

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:15 bis 10:45 woch 19.10.2017 bis 02.02.2018  Ulmenstr. 69 - SR 022, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Brumme findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. rer. pol. Robert Brumme verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2014) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2015) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Zweitfach, 2015) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Lerninhalte

Inhalt

Ziel des Seminars ist es, Studenten der Soziologie und der Sozialwissenschaften mit jenem Rüstzeug auszustatten, welches für die soziologische Betrachtung und Analyse von Problemen und Phänomenen benötigt wird. Dies geschieht mit Hilfe des Buches „Sternstunden der Soziologie“. Dieses Werk stellt – nach Meinung der Herausgeber – jene soziologischen Theoriemodelle vor, die als wegweisend bezeichnet werden können. Die behandelten Ideen und Gedanken bekannter und weniger bekannter Soziologen werden im Rahmen des Seminars aufgearbeitet und kritisch betrachtet. Hauptanspruch des Seminars ist es dabei, eine Brücke zu schlagen zwischen entwickelter Theorie und praktischer Anwendung dieser auf Probleme und Situationen des alltäglichen Lebens.

 

Teilnahmevoraussetzung

Das Seminar ist offen für alle Studenten des BA Sozialwissenschaften und des BA Soziologie. Anforderungen für den Erwerb von Leistungs- bzw. Teilnahmescheinen werden in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

 

Literatur

Neckel, Sighard et al. (2010): „Sternstunden der Soziologie – Wegweisende Theoriemodelle des soziologischen Denkens“; Campus Verlag; New York, Frankfurt

 

Einschreibung

Erfolgt über StudIP – Teilnehmerbegrenzung auf maximal 40 Personen.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2017/18 , Aktuelles Semester: Winter 2019/20